• haferflocken

Haferflocken Superfood

  • haferflocken

Haferflocken kommen in sehr vielen unserer leckeren #8wpküche Rezepte vor – und das zu Recht, denn Haferflocken sind ein wahres Superfood und liefern uns zahlreiche Vorteile. Einige davon möchte ich euch in diesem Blog näher bringen.

  • Haferflocken enthalten viele komplexe Kohlenhydrate. Das bedeutet, dass der Magen länger braucht, um diese Nahrung aufzuspalten. Der Zucker geht somit langsam in unser Blut über und schließlich sind wir dadurch länger satt und haben den ganzen Tag über konstant Energie.
  • Haferflocken senken den Cholesterinspiegel
  • Die Flocken sind sehr ballaststoffreich, machen so lange satt, was uns wiederum beim Abnehmen unterstüzt. Auch Heißhungerattacken können so gut vorgebeugt werden. Ein weiterer Vorteil dieses hohen Ballaststoffgehalts ist, dass durch sie Giftstoffe im Körper gebunden und abtransportiert werden können. So können Haferflocken sogar bei der Bekämpfung von Cellulite unterstützend wirken.
  • Durch den hohen Zinkgehalt von Haferflocken können diese sogar zu einem verbesserten Hautbild beitragen. Weiters sind Haferflocken gut für starke Nägel und gesunde Haare.
  • Haferflocken liefern uns eine Vielzahl von ungesättigten Fettsäuren
  • Dank ihres hohen Magnesiumgehalts wirken sie sich positiv auf die Fettverbrennung aus
  • Haferflocken stärken unser Immunsystem

Das sind doch einige tolle Gründe, um Haferflocken fortan öfters in die Ernährung einzubauen oder?

Bis bald,

eure Kathi